Dienstleistungsinformatik studieren

IT-Beratung * IT-Management

Inhalte

Kurse & Studienpläne

Lehrstuhl für DLI

Kurse im Detail

In der nachfolgenden Aufstellung sind die zu belegenden Kurse mitsamt dem dazugehörigen ECTS-Stundenausmaß ersichtlich.

Bachelor ECTS
Webtechnologien I 4
Webtechnologien II 4
Elektronische Geschäftsprozesse 4
Betriebliche Informationssysteme

Der oder die Studierende erwirbt die Leistungspunkte für eines der folgenden Module mit einem Umfang von 6 Leistungspunkten.
  • Betriebliche Informationssysteme
  • Datenbanken in der Praxis - Data Warehousing
  • Datenwissenschaften
6
Aktuelle Themen der Dienstleistungsinformatik

Der oder die Studierende erwirbt die Leistungspunkte für eines der folgenden Module mit einem Umfang von 4 Leistungspunkten.
  • Aktuelle Themen der Dienstleistungsinformatik
  • Sicherheit: Fragen und Lösungsansätze
  • Einführung in Computational Intelligence
  • Software-Engineering für langlebige Systeme
4
Es sind zudem Module aus der folgenden Liste im Umfang von genau 30 Credits im Bereich Wirtschaftswissenschaften zu belegen. (Die verpflichtenden 15 ECTS aus dem Bereich Betriebswirtschaftslehre, den alle Angewandten Informatiker belegen müssen, sind hier bereits inkludiert) :
  • Markt und Absatz (15 ECTS)
  • Produktion und Arbeit (15 ECTS)
  • Rechnungswesen und Finanzen I (7,5 ECTS)
  • Rechnungswesen und Finanzen II (7,5 ECTS)
  • Wirtschaftstheorie I (7,5 ECTS)
  • Wirtschaftstheorie II (7,5 ECTS)
  • Führung und Organisation (15 ECTS)
  • Produktion und Logistik I (7,5 ECTS)
  • Produktion und Logistik II (7,5 ECTS)
  • Wirtschaftsinformatik I (7,5 ECTS)
  • Wirtschaftsinformatik II (7,5 ECTS)
Weiterführende Informationen zu den Modulen finden sich im Modulhandbuch der Fakultät Wiso.
30
Master ECTS
Seminar aus Dienstleistungsinformatik 4
IT-Management 6
Vertiefung zur Dienstleistungsinformatik 5
Des weiteren sind zwei Module im Umfang von genau 15 ECTS aus der folgenden Liste zu belegen. Jedes genannte Modul hat ein Ausmaß von 7,5 ECTS.
  • Investition und Finanzierung I
  • Investition und Finanzierung II
  • Marketing I
  • Marketing II
  • Operations Research I
  • Operations Research II
  • Unternehmensbesteuerung I
  • Unternehmensbesteuerung II
  • Unternehmensführung I
  • Unternehmensführung II
  • Unternehmensrechnung und Controlling I
  • Unternehmensrechnung und Controlling II
  • Versicherungs- und Risikomanagement I
  • Versicherungs- und Risikomanagement II
  • Wirtschaftsprüfung I
  • Wirtschaftsprüfung II
Des Weiteren ist es möglich, Module aus dem Bereich "Entrepreneurship Education" zu belegen:
  • Modul 1.2: Unternehmerisches Denken und Handeln - Von der Idee zum Unternehmen (Modulbeschreibung)
  • Modul 1.2: Unternehmerisches Denken und Handeln - Von der Idee zum Unternehmen (Modulbeschreibung)
Werden die Module aus dem Bereich Entrepreneurship Education gewählt, kann auch das Modul 2 (Seminar) für das Seminar aus Dienstleistungsinformatik angerechnet werden. (Modulbeschreibung)
Weiterführende Informationen zu den Modulen finden sich im Modulhandbuch der Fakultät Wiso.
15

Mathematik im Bachelorstudium

Die Mathematikausbildung im Bachelorstudium ist auf die speziellen Bedürfnisse der Dienstleistungsinformatik abgestimmt. Anstatt der Höheren Mathematik, die vor allem in Anwendungsfächern wie Elektrotechnik wichtig ist, besuchen die Studenten der Dienstleistungsinformatik die Mathematik für Informatiker (I und II), wie sie auch von den "Kerninformatikern" in Dortmund gehört wird.

Anstelle der Höheren Mathematik I bis III hören Dienstleistungsinformatiker:

Mathematik für Informatiker 1benotet 9
Mathematik für Informatiker 2 benotet 9
Logik für Informatiker benotet 5
Ein Modul aus dem Modulkatalog "Konzepte für Software des Wahlpflichtbereichs", das unter Anhang A, Punkt 3, noch nicht gewählt wurde, oder Funktionale Programmierung benotet 4

Studenten, die das Studium vor dem Wintersemester 2009 begonnen haben und bereits die Höhere Mathematik gehört haben, aber dennoch Dienstleistungsinformatik als Anwendungsfach wählen möchten, können das begonnene Mathematikprogramm lt. Bachelor-Prüfungsordnung Angewandte Informatik fortführen. Siehe dazu auch die den Bereich Fragen und Antworten.

Weitere Spezialisierungsmöglichkeiten:

  1. Die Wahl eines Fachprojekts aus "Dienstleistungsinformatik" im Bachelorstudiengang wird empfohlen.
  2. Für die jeweiligen Abschlussarbeiten wird die Wahl eines Themas mit Bezug zur Dienstleistungsinformatik empfohlen.

Anerkennung von Kursen

Gemäß dem Beschluss des Prüfungsausschusses vom 24.11.2010 gelten folgende Anerkennungsregeln.

Für "Aktuelle Themen der DLI" (INF-BSc-311) werden anerkannt:

Für "Vertiefung zu DLI" (INF-MSc-512) werden anerkannt:

Umstellung der Wirtschaftswissenschaft-Module mit Wintersemester 2012

Im Rahmen der Reakkreditierung wurden einige Module der Fakultät WiSo aufgeteilt. Folgende Hinweise sind zu beachten.

Das Fach Wirtschaftswissenschaften ist im Anwendungsfach Dienstleistungsinformatik auch weiterhin im Umfang von genau 30 (Bachelor) bzw. 15 (Master) Credits zu studieren, d.h. die Module sind so zu wählen, dass 30 bzw. 15 Credits nicht überschritten werden. Fehlversuche und Rücktritte aus den Vorsemestern sollen bei der Umstellung auf die neue Struktur angerechnet werden, d.h. einmal begonnene Veranstaltungen bzw. Module können nicht mehr gewechselt werden.